Lernen Sie das Fußballspiel kennen, hier ist die komplette Technik

InfoKekinian.com – In diesem Artikel laden wir Sie ein, das Fußballspiel mit seiner Geschichte, seinen Vorteilen und grundlegenden Techniken kennenzulernen.

Fußball ist im Vergleich zu anderen Sportarten die beliebteste und sehr beliebte Sportart, insbesondere bei Männern.

Definition von FußballWarum heißt es, dass Fußball der beliebteste Sport ist? Denn Fußball ist in fast allen Gesellschaftsschichten bekannt und wird gespielt, darunter Kinder, Jugendliche und sogar Eltern.

Viele Menschen können Fußball spielen und kennen die Regeln. Aber wenn sie gefragt werden, was Fußball bedeutet, verstehen sie es?

Wie Fußballgeschichte? Was sind die Grundtechniken des Fußballs? Komm, sieh dir diesen Artikel bis zum Ende an, denn wir laden dich zum Kennenlernen ein Fußballspiel weiter.

Definition von Fußball

Fußball ist ein Sport, der von zwei Mannschaften gespielt wird, wobei jede Mannschaft aus 11 (elf) Stammspielern plus einer Reihe von Ersatzspielern besteht.

Fußball kommt von dem Wort „Sepa“, was Treten bedeutet, und „Ball“ ist ein Spielgerät, das normalerweise aus Leder oder ähnlichem besteht und eine runde Form hat.

Das Ziel des Fußballs ist es, den Ball ins gegnerische Tor zu befördern, daher ist das Siegerteam das Team, das am Ende des Spiels die meisten Tore erzielt.

Eine kurze Geschichte des Fußballs

Die Geschichte des Fußballs beginnt während der Han-Dynastie, dieser Sport wird in China seit dem zweiten und dritten Jahrhundert vor Christus praktiziert.

Die Chinesen benutzten damals einen Lederball und kickten ihn in ein kleines Netz. Neben China messen auch Länder wie Japan, Griechenland und Rom dem Fußballsport einen hohen Stellenwert bei.

Damals betrieben die Japaner, Römer und Griechen diesen Sport gerne aus Spaß.

Der moderne Fußball begann in England mit der Festlegung der Grundregeln, sodass das Spiel immer beliebter wurde.

Obwohl der Sport verboten wurde, weil er als gewalttätig galt, wuchs die Popularität des Fußballs weltweit.

Bis schließlich am 21. Mai 1904 in Paris, Frankreich, die FIFA (Federation Internationale de Football Association), der Dachverband des internationalen Fußballs, gegründet wurde.

Später entwickelte sich Fußball zu einer Sportart, bei der Länder um die Weltmeisterschaft kämpften.

Wo dieses uruguayische Land das erste WM-Spiel gewann, das 1930 in Uruguay stattfand.

Fußballspielregeln

Fußballspielregeln
Offizielle Fußballspiele sollten nicht willkürlich ausgetragen werden. Dies erfordert, dass wir die Regeln dieses Fußballspiels beherrschen, hier sind einige Regeln im Fußball:

Fußballfeldgröße

Die Länge des für internationale Erwachsenenspiele genutzten Fußballfeldes liegt zwischen 100 und 120 Metern und die Breite zwischen 65 und 75 Metern.

In der Mitte der beiden Spielfeldenden befindet sich ein rechteckiger Torraum mit einer Breite von 7,32 Metern und einer Höhe von 2,44 Metern. Und der Strafraum vor dem Tor ist 16,5 Meter vom Tor entfernt.

Dieser Bereich ist die Grenze, an der Torhüter den Ball mit den Händen fangen und beurteilen können, ob ein Vergehen einen Strafstoß rechtfertigt oder nicht.

Anzahl der Fußballspieler

In einem Fußballspiel besteht die Mannschaft aus 11 Spielern, die ihre jeweiligen Positionen und Pflichten wie folgt haben:

  1. Ein Torhüter, der als einziger Spieler seine Hände benutzen darf, um zu verhindern, dass der Ball der gegnerischen Mannschaft ins Tor gelangt
  2. Die Hauptaufgabe der 2-4 Verteidiger (Rückseite) besteht darin, die Bewegung der gegnerischen Mannschaft zu behindern und einzuschränken
  3. 2-5 zentraler Mittelfeldspieler, dessen Hauptaufgabe es ist, das Spieltempo aufzubauen und Verteidiger und Stürmer zu unterstützen
  4. Die Hauptaufgabe von 1-3 Stürmern (Stürmern) besteht darin, Tore gegen den Gegner zu erzielen
    Darüber hinaus gibt es Flügelspieler, die auf der rechten oder linken Seite des Feldes spielen
  5. Der Mannschaftskapitän ist die Person, die aus den Spielern ausgewählt wird und für die Leitung und Koordinierung der Leistung der Mannschaft auf dem Spielfeld verantwortlich ist.

Kugelgröße

Die Form des Balls muss rund sein und aus hochwertigen Synchronmaterialien bestehen. Der Umfang des Balls muss zwischen 70 und 68 cm liegen und sein Gewicht muss zwischen 410 und 450 g liegen.

Fußballspiel-Ziele

Fußballspiel-Ziele

Um ein Fußballspiel zu gewinnen, müssen die Spieler möglichst viele Tore gegen ihre Gegner schießen und gleichzeitig ihr eigenes Spiel verteidigen.

Im Folgenden sind einige der Ziele von Fußballspielern aufgeführt:

  1. Tore gegen das gegnerische Tor schießen
  2. Blockieren oder Verhindern, dass der Ball ins eigene Tor geht
  3. Pflegen Sie den Sportsgeist und bauen Sie gleiche Wettbewerbsbedingungen auf
  4. Entwickeln Sie Teamarbeit, um das Spiel zu stärken
  5. Verbessern Sie die Gesundheit und Fitness der Spieler
  6. Erfolg erziehlen.

Die Vorteile des Fußballspielens

Im Folgenden sind die Vorteile des Fußballspielens im Alltag aufgeführt.

1. Erhöhen Sie die körperliche Gesundheit

Beim Fußball müssen Sie gehen und rennen, um das Spiel zu jagen und zu dribbeln, um zu überleben und Tore gegen das Tor Ihres Gegners zu erzielen, sodass diese Aktivität Ihre Ausdauer erhöhen kann.

2. Macht das Gehirn klüger

Beim Fußball musst du dich nicht nur körperlich bewegen, sondern auch strategisch denken, um basierend auf deinem Spiel zu gewinnen.

Außerdem erfordert Fußball schnelle Entscheidungen darüber, wann gepasst und wann getreten werden soll.

3. Steigerung der Zusammenarbeit und Solidarität zwischen den Teams

Fußball erfordert gute Kommunikationsspiele zwischen den Spielern, da Kommunikation die Zusammenarbeit zwischen Teams fördern kann.

4. Mental stärken

Psychisch stärken
Es gibt Zeiten, in denen Sie den Wettbewerb gewinnen, und es gibt Zeiten, in denen Sie verlieren. Lassen Sie sich von einer Niederlage nicht entmutigen, denn sie ist eine Gelegenheit, besser zu sein als zuvor.

5. Werden Sie eine disziplinierte Person

Wer Fußballer werden will, muss konsequent trainieren. Und in diesem Fußballspiel wird es Ihre Trainingsdisziplin verbessern.

6. Zunehmende Dankbarkeit gegenüber Gott

Wenn Sie ein Fußballspiel gewinnen, wird Ihre Dankbarkeit für den Sieg sicherlich steigen.

Grundlegende Fußballtechniken

Bevor Sie Fußball spielen, müssen Sie grundlegende Taktiken und Erklärungen verstehen. Sie müssen keine Ball-Freestyle-Fähigkeiten wie Jonglieren, Balancieren usw. beherrschen, da diese nicht wichtig sind.

Was Sie wissen und üben sollten, sind die Grundbewegungen des Fußballs. Hier sind die grundlegenden Techniken beim Fußballspielen:

1. Dribbling

Dribbling oder allgemein bekannt als Dribbling ist eine Technik, um den Ball zu kontrollieren, indem man ihn beim Laufen oder Gehen langsam schiebt.

Wenn du gut dribbeln kannst, wird es einfacher, die gegnerische Abwehr zu durchdringen. Diese Technik ist ein wichtiges Spiel im Fußball.

Effektive Dribbling-Technik Kann mit der Außenseite, Innenseite und Rückseite des Fußes durchgeführt werden. Es gibt zwei Art des Dribblings, unter anderen:

Speed-Dribbling

Diese Dribbling-Technik wird verwendet, wenn der Gegner weit entfernt ist oder wenn der Spieler vor dem Gegner steht.

Bei dieser Strategie trittst du den Ball etwa 3 bis 5 Meter weit und rennst dann so schnell wie möglich hinterher, was es deinem Gegner erschwert, dich zu fangen.

Geschlossenes Dribbling

Diese Dribbling-Methode wird normalerweise verwendet, wenn Ihre Position nicht sicher ist oder wenn Sie sich in einer 1-gegen-1-Situation befinden.

Dies wird erreicht, indem der Ball langsam aus weniger als einem Meter Entfernung getreten wird, um eine gute Kontrolle über ihn zu behalten und zu verhindern, dass der Gegner ihn stiehlt.

2. Treten Sie den Ball

Obwohl fast jeder weiß, wie man einen Ball kickt, gibt es tatsächlich immer noch einige, die nicht wissen, wie man es tut. Das Folgende ist Grundtechniken beim Treten des Balls:

  1. Bei dieser Technik wird der Ball normalerweise bei einem Freistoß oder einer Standardsituation mit der Fußaußenseite getreten
  2. Bei dieser Methode tritt man mit der Fußinnenseite gegen den Ball, wenn man nah am Tor ist und der Ball rollt
  3. Diese Methode, bei der der Ball mit dem Fußrücken getreten wird, wird normalerweise verwendet, wenn der Ball springt, abprallt, auf oder rollt.

3. Passen des Balls

Ballpass

Das Passen oder Passen des Balls ist eine grundlegende Technik im Fußball, die unserer Meinung nach beherrscht werden muss und die bedeutendste ist.

Warum? Mangelnde Dribbling-Fähigkeiten lassen sich durch hervorragendes Passspiel ausgleichen.

Und wenn deine Torschüsse weniger konstant sind, kannst du das ausgleichen, indem du deinen Mitspielern gute Vorlagen gibst. Es gibt drei Möglichkeiten, den Ball zu passen, darunter:

  1. Bei dieser Passtechnik wird der Ball mit der Außenseite des Fußes über eine kurze Distanz gespielt
  2. Auch bei dieser Technik wird der Ball über eine kurze Distanz mit der Fußinnenseite weitergespielt
  3. Diese Methode verwendet den Spann, um den Ball zu passen, und wird für die Lieferung über große Entfernungen verwendet.

4. Stoppen des Balls

Den Ball zu stoppen oder zu stoppen ist im Allgemeinen eine Fußballtechnik, die nicht allzu schwer zu beherrschen ist.

Viele Menschen können die Bewegung des Balls leicht stoppen, aber viele finden es schwierig, dies zu tun.

Zum Beispiel wird ein Ball, der hart getreten wird, schwer zu stoppen sein. So stoppen Sie die Bewegung des Balls je nach Situation und Bedingungen:

  1. Die Verwendung der Fußsohlen zum Stoppen des Balls ist die einfachste Art, den Ball zu stoppen. Normalerweise kann diese Methode ohne spezielles Training erreicht werden. Diese Methode wird verwendet, um zu verhindern, dass der Ball auf dem Boden rollt
  2. Diese Methode wird häufig verwendet, um den Ball mit dem Spann in der Luft zu stoppen
  3. Bei dieser Methode wird der Ball mit der Innen- und Außenseite des Fußes gestoppt, wenn der Ball in der Luft, aber nicht zu hoch ist, und wenn der Ball auf dem Boden rollt.
  4. Bei dieser Technik wird der Ball mit der Brust gestoppt, während er hoch in die Luft fliegt. Dies ist ein bisschen schwierig zu handhaben, aber konsequentes Üben wird es einfacher machen
  5. Das Stoppen des Balls auf dem Bauch ist eine weniger häufig angewandte Methode, da sie oft nur verwendet wird, wenn sich der Ball schnell dem Bauch nähert und auf dem Bauch gestoppt werden muss. Aber es muss richtig gemacht werden, damit keine Verletzungen entstehen und der Ball richtig auf den Füßen landen kann
  6. Bei dieser Technik wird der Ball mit den Oberschenkeln gestoppt, während der Ball in der Luft ist.

5. Kopfball

Beim Kopfball verwenden die meisten Leute die Krone. Aber wissen Sie, dass Kopfball mit der Krone nicht sehr effektiv ist?

Warum das? Dies liegt daran, dass Sie beim Kopfballen mit der Krone Schwierigkeiten haben werden, die Richtung des Balls zu erkennen, sodass es schwierig sein wird, ihn zu kontrollieren.

Also, wie Technik beim Kopfball Rechts? Die Antwort ist natürlich die Verwendung der Stirn.

Indem Sie Ihre Stirn einsetzen und verwenden, werden Sie die Richtung des Balls leicht finden und sehen, sodass Sie ihn leicht kontrollieren können.

6. Gleitgerät

Das Fegen des Balls oder das Abdecken von Tackles ist eine Fußballspieltaktik, bei der der Körper auf das Gras rutscht, um den Ball aus den Händen des Gegners zu reißen.

Aus visueller Sicht ist diese Technik sicherlich sehr gefährlich und riskant. Denn wenn das Timing deines Sliding Tackles nicht stimmt, kann das natürlich zu Verletzungen deines Gegners führen.

Das führt also dazu, dass Sie eine gelbe Karte bekommen, oder im schlimmsten Fall eine rote Karte.

Daher gibt es dabei Regeln wie das Schieben von Tackles von hinten, das Anheben der Knie und das Verwenden von Scissor-Techniken.

7. Den Ball erobern

Das Fangen oder Abfangen des Balls ist eine Möglichkeit, den Ball von den Füßen des Gegners aus zu kontrollieren. Sie müssen also verstehen, warum Beweglichkeit und Geschwindigkeit erforderlich sind, um den Ball zu gewinnen.

Wenn Sie die Beweglichkeit und Geschwindigkeit Ihres Gegners verlieren, kann Ihr Gegner Sie einfach überholen.

8. Den Ball fangen

Wenn Sie kein Torhüter sind, dann ist diese grundlegende Technik im Fußball tatsächlich nicht sehr wichtig. Denn diese Methode des Ballfangens muss ausschließlich vom Torhüter einstudiert werden.

Häufig gestellte Fragen

Hier haben wir einige häufig gestellte Fragen zum Kennenlernen des Fußballspiels zusammengefasst:

Was sind die 3 Grundbewegungen des Fußballspiels?

Beim Fußball gibt es 3 grundlegende Bewegungen oder Techniken, wie z. B. Passen, Stoppen des Balls und Kopfball.

Wie lange dauert ein Fußballspiel?

Die Dauer dieses Fußballspiels beträgt 2×45 Minuten, mit einer maximalen Ruhezeit von 15 Minuten.

Wie lautet der Hauptname der indonesischen Fußballorganisation?

PSSI oder der indonesische Fußballverband ist die übergeordnete nationale Fußballorganisation, die für die Verwaltung der Fußballverbände in Indonesien verantwortlich ist.

Abschluss

Das sind ein paar Informationen, um das Fußballspiel kennenzulernen, komplett mit Geschichte und Regeln, die Sie kennen müssen.

Und wir können daraus schließen, dass dieses Fußballspiel von 2 Teams gespielt wird, wobei jedes Team aus 11 Spielern besteht.

Außerdem gibt es einige grundlegende Techniken wie Passen, Treten des Balls, die gemeistert werden müssen.